Usere vielfältigen Kurse aus dem Bereich der verhaltensbezogenen Primärprävention  richten sich an Versicherte, unabhängig von  deren persönlichen Situation. Ziel ist die  Verbesserung und Erhaltung Ihrer Gesundheit..
Im Fokus unserer fachspezifischen Gesundheitsarbeit steht zum Einen die sozialpsychotherapeutische Beratung in Verbindung mit dem Case-Management im Gesundheitswesen als Grundlage qualitativer, individueller Prozessbegleitung. Zum Anderen die Soziale Psychotherapie im Kontext Klinischer Sozialarbeit, die als Behandlungsansatz psychische, medizinische als auch soziale Ursachen in Bezug zu gesundheitlichen Störungen berücksichtigt.
Zur Stabilisierung ihrer seelischen Gesundheit und somit die Vermeidung stressassoziierter, psychischer und psychosomatischer Störungsbilder
sieht ihren Behandlungsansatz in der verhaltensthera- peutisch/tiefenpsychologischen Ausrichtung.  Neben der Methode der Motivierenden Gesprächsführung (MI) binden wir zusätzlich Behandlungsmodule  wie Entspannungsverfahren als auch kognitive  und emotionale Strategien zur Stressreduktion ein.
      in Motivierender Gesprächsführung (MI) (von William R. Miller & Stephen Rollnick).   Die Weiterbildung  richtet sich an Fachkräfte aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich. 
Ihre psychische Stabilisierung durch ein zuverlässiges und transparentes Hilfesystem zu bewirken, notwendige Veränderungen zur Erreichung oder Wiedererlangung gesünderer Lebensweisen unter Hinzuziehung eigener Ressourcen erzielen um Sie nachhaltig für Ihr Berufsleben zu stabilisieren und reintegrieren.
Soziale Psychotherapie Sozialpsychotherapeutische Beratung Sozialpsychotherapeutische Online Begleitung Systemtische Therapie Therapieansatz des Motivational – Interviewing langjährige berufliche Erfahrung in klinisch – sozialen Aufgabenstellungen eigener Behandlungsauftrag für Versicherte Nordnetz- Bildung Fort und Weiterbildung Motivierende Gesprächsführung interdisziplinäre Arbeit neben den Bereichen Medizin Psychologie und Sozialarbeit Prävention nach § 20 SGB V Gesundheitsförderung für Erwerbslose Krisenintervention Psychosoziale Abklärung Diagnostik rehabilitative Prozessbegleitung Psychoedukation  Projekte Weiterbildung lleitliniengerechte Behandlung bio-psycho-soziales Grundverständniss der WHO BZgA außervertragliche Psychotherapie Kostenerstattungsverfahren Kommunaler Träger Sozialzentren psychosozialer Abbau von Vermittlungshemmnissen §16a SGB II wissenschaftlich fundierte therapeutische Methoden Biografiearbeit Ressourcenorientierung und verhaltenstherapeutisch tiefenpsychologische Methoden Selbstzahler Resilienz
Wir vertreten den Ansatz des bio-psychosozialen  Grundverständnisses der WHO (Weltgesundheitsorganisation) von Gesundheit, Störung, Krankheit  und Beeinträchtigung.
…sieht ihren Behandlungsansatz in der verhaltenstherapeutisch/ tiefenpsychologischen Ausrichtung. Neben  derMethode der Motivierenden Gesprächsführung (MI) binden wir zusätzlichBehandlungsmodule wie Entspannungsverfahren als auch kognitive und emotionale Strategien zur Stressreduktion ein.
Unsere vielfältigen Kurse aus dem Bereich der verhaltensbezogenen Primärprävention richten sich an Versicherte, unabhängig von deren persönlichen Situation. Ziel ist die Verbesserung und Erhaltung Ihrer Gesundheit..
Zur Stabilisierung ihrer seelischen Gesundheit und somit die Vermeidung  stressassoziierter psychischer und psychosomatischer Störungsbilder.
Gesundheit im Mittelpunkt Praxis für Klinische Sozialarbeit Rafalski Tweng 10 - 25917 Leck
Phone: 04662 - 883561   Mail: rafalski@gesundheit-im-mittelpunkt.eu
in Motivierender Gesprächsführung (MI)  (von William R. Miller & Stephen Rollnick).   Die Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte  aus  dem Sozial- und Gesundheitsbereich.
Ihre psychische Stabilisierung durch ein zuverlässiges und transparentes Hilfesystem zu bewirken, notwendige Veränderungen zur Erreichung oder Wiedererlangung gesünderer Lebensweisen unter Hinzuziehung eigener Ressourcen erzielen um Sie nachhaltig für Ihr Berufsleben zu stabilisieren und reintegrieren.
(Die optimale Auflösung der Homepage beträgt 1280x768 Pixel.)
Im Fokus unserer fachspezifischen Gesundheitsarbeit steht zum Einen die sozialpsychotherapeutische Beratung in Verbindung mit dem Case-Management im Gesundheitswesen als Grundlage qualitativer, individueller Prozessbegleitung. Zum Anderen die Soziale Psychotherapie im Kontext Klinischer Sozialarbeit, die als Behandlungsansatz psychische, medizinische als auch soziale Ursachen in Bezug zu gesundheitlichen Störungen berücksichtigt.

Gesundheit im Mittelpunkt   

Praxis für Klinische Sozialarbeit

Gesundheit im Mittelpunkt                                                                         

Praxis für Klinische Sozialarbeit